Über uns

Über uns

Mladinski dom - Jugendheim ist ein Schüler- und Studentenheim im Stadtteil St.Peter, in unmittelbarer Nähe des BG und BRG für Slowenen, der Zweisprachigen Bundeshandelsakademie und der öffentlichen Zweisprachigen Volksschule 24 und wird in den Sommerferien als Frühstückpension geführt (Hostel). Der Träger ist der Slowenische Schulverein in Klagenfurt, ein im Jahr 1907 gegründeter gemeinnütziger Verein, dessen Ziel die Unterstützung und Förderung der Vorschul-, und Schulerziehung, die Fortbildung und außerschulische Erziehung sowie die Bildung Angehöriger der slowenischen Volksgruppe in Kärnten ist. Weiters setzt sich der Slowenische Schulverein für die Erhaltung der slowenischen Sprache und der slowenischen Volksgruppe sowie für das friedliche und gleichberechtigte Zusammenleben beider Volksgruppen in Kärnten ein.

Im Gebäude des JUGENDHEIMES befinden sich auch

  • Studienbibliothek des Slowenischen Kulturverbandes, mit über 1200 eingetragenen Mitgliedern und an die 145.000 Bücherexemplaren;
  • Zweigruppiger Kindergarten "Sonce" (50 Plätze);
  • Viergruppiger Hort ABCČ für SchülerInnen der öffentlichen Zweisprachigen Volksschule 24 (80 Plätze);
  • Slowenisches wissenschaftliches Institut;
  • Sitz und Sekretariat der Slowenischen Musikschule in Kärnten;
  • Abteilung "Mladinski dom" der Slowenischen Musikschule (mit 120 Schülern);
  • Turnsaal mit Trainingsmöglichkeiten für Hallensportarten aller Art sowie als Festsaal für Kulturveranstaltungen 
  • Sportzentrum mit dem Sitz des Basketballclubs "KOŠ" .
Hauptgebäude - Eingangsbereich
Hauptgebäude - Eingangsbereich
Aula
Aula
Speisesaal
Speisesaal
Zweibettzimmer
Zweibettzimmer
Turnsaal
Turnsaal
Funcourt
Funcourt
Spielplatz mit Kleinfußballplatz im Hindergrund
Spielplatz mit Kleinfußballplatz im Hindergrund
Vortragsraum - Klubraum
Vortragsraum - Klubraum
Vortragsraum - Klubraum
Vortragsraum - Klubraum
Computerraum
Computerraum
Terrasse
Terrasse
Fitnessraum
Fitnessraum
Fitnessraum
Fitnessraum
Hinteransicht
Hinteransicht

Unser Angebot

  • Vollverpflegung (in Ein- oder Zweibettzimmern)
  • Zimmermiete (für Studenten/Studentinnen und Lehrlinge)
  • Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen und (nach Bedarf) mit Abendessen
  • Sporadische Mittagsbetreuung
  • Gut ausgebaute Infrastruktur für die Lern- und Freizeit - Studierräume, großer Turnsaal, Speisesaal mit einer Zentralküche, Klubraum, Sitzungsraum, Seminarraum, EDV-Raum mit Internetanschluss, W-LAN im ganzen Heimbereich, schöne Sport- und Parkanlage, Trimkabinett usw.

Für die fachliche Hilfe beim Lernen, bei zusätzlichen Lernangeboten (Deutschkurse), bei der Organisation der Freizeitaktivitäten, bei Vorschlägen zur Lösung von täglichen Problemen und Konflikten sorgen erfahrene Erzieher und Erzieherinnen.
Nähere Informationen über die Hausordnung und andere Bestimmungen finden sie in der Broschüre "... am Anfang war die Information"

Anmeldung

Anmeldung erfolgt mittels Anmeldeformulars, das sie in der Heimverwaltung erhalten und das ausgefüllt und unterschrieben per Mail, per Post oder persönlich dem Sekretariat des Jugendheimes/Mladinski dom zugestellt werden muss. Ein Bestandteil der Anmeldung ist die Grundinformation mit der Bezeichnung, die sich an das Schuljahr, für das die Anmeldung gilt, bezieht. Mit der Einzahlung  der vorgeschriebenen Einschreibgebühr von € 200,00 bei Neuanmeldungen bzw. mit der Übertragung der Kaution in das neue Schuljahr bei bereits Gemeldeten, wird nach Maßgabe der freien Plätze vorerst ein Heimplatz reserviert. Vor dem Schulanfang werden die notwendigen Informationen über die Aufnahme zugesandt. Die Einschreibgebühr wird dem Monatsbeitrag für September angerechnet. Bei einer kurzfristigen Stornierung der Heimplatzreservierung  (weniger als 2 Monate vor Beginn des Schuljahres oder vor der in der Anmeldung angegebenen Ankunft) wird die Einschreibgebühr bzw. die übertragene Kaution als Stornobeitrag einbehalten.

Die Grundinformation und die Broschüre "... am Anfang war die Information" finden sie hier in den angehängten Datein.

Unsere Küche

Unsere Heimküche beteiligt sich schon seit einigen Jahren am Projekt "Gesunde Küche", das von der Gesundheitsabteilung des Magistrats Klagenfurt geführt wird.  Alle unsere Speisepläne werden noch vor der Veröffentlichung von der für das Projekt zuständigen Dietologin kontrolliert und durchgesehen. Wir bemühen uns für ein einfaches und reichhaltiges Speisenangebot, das sowohl den Bedürfnissen der Kinder im Kindergarten, der Schüler im Hort, der Jugendlichen im Jugendheim, und der externen Schülere, die das Angebot unserer Küche nützen, gerecht wird.

Speisesaal mit Blick auf den Horteingang
Speisesaal mit Blick auf den Horteingang
Speisesaal mit Blick auf den Eingang zum Selbstbedienungspult
Speisesaal mit Blick auf den Eingang zum Selbstbedienungspult
Gütesiegel "Gesunde Küche" der Landeshauptstadt Klagenfurt
Gütesiegel "Gesunde Küche" der Landeshauptstadt Klagenfurt
Verleihung des Gütesiegels "Gesunde Küche"
Verleihung des Gütesiegels "Gesunde Küche"
Logo "Gesunde Küche"
Logo "Gesunde Küche"
Speisesaal mit Deco
Speisesaal mit Deco
Speisesaal mit Deco
Speisesaal mit Deco
Speisesaal mit Deco und Stehtischen
Speisesaal mit Deco und Stehtischen
Frühstücksbuffet für Gäste in den Sommerferien
Frühstücksbuffet für Gäste in den Sommerferien
Frühstücksbuffet für Gäste in den Sommerferien
Frühstücksbuffet für Gäste in den Sommerferien
Salatbuffet
Salatbuffet
Ein Blick in das Salatbuffet
Ein Blick in das Salatbuffet
Selbstbedienungspult
Selbstbedienungspult
Auf der Terrasse - Sitzgruppe unter dem Zelt
Auf der Terrasse - Sitzgruppe unter dem Zelt
Terrasse
Terrasse

Interaktiver Speißeplan

Räumlichkeiten zum Mieten

Diese Räumlichkeiten sind auch stundenweise zu mieten:

  • Turnsaal (Sport- und Mehrzweckhalle)
  • Funcourt
  • Klubraum - Vortragsraum
  • Sitzungsraum
  • Seminarraum
  • Speisesaal

Kontakt

MLADINSKI DOM - JUGENDHEIM

Mikschallee 4
9020 Klagenfurt a. W./Celovec
Tel.: +43 (0)463 35651
Fax: +43 (0)463 35651 11
E-mail: office@mladinskidom.at


Bürozeiten der Heimverwaltung:

an Schultagen:

  • von Montag bis Donnerstag: 7.30 - 18.00
  • freitags: 7.30 - 16.00

in den Sommerferien an Werktagen:

  • von Montag bis Freitag: 8.00 - 14.00

Nähere Informationen